*
Logo
blockHeaderEditIcon

veröffentlicht im "Gäuboten" am 30.01.2019

Dieter Steinle vergibt zum ersten Mal den Alzheimer-Forschungspreis an Dr. Matthias Megges von der Charité Berlin für seine Forschungsarbeit an "Alzheimer-Mäusen" bzgl. Auslösung von Entzündungen im Gehirn durch die körpereigenen Botenstoffe Interleukin 12 und 23. Es ist das Ziel des Projekts, nachzuweisen, inwieweit die negative Wirkung dieser Interleukine medikamentös unterdrückt werden kann.

Dieter Steinle vergibt Forschungspreis


Herzlichen Dank an die Redaktion des "Gäuboten"!

Facebook Twitter LinkedIn Xing
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail